Dr. med. Sigard G. Rude-Rütten

Dr. med. Sigard G. Rude-Rütten – Naturheilpraktikerin in Düsseldorf
  • 1982 – 1983 Studium Chemie mit Diplom, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule, Aachen
  • 1983 – 1990 Studium Medizin, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • 1987 Physikum
  • 1988 1. Staatsexamen
  • 1990 2. Staatsexamen
  • 1991 3. Staatsexamen
  • 1990 – 1991 Wahlstudienjahr im Spital Limmattal, Schlieren (Schweiz), Chirurgie; Horst-Schmidt-Kliniken, Wiesbaden, Innere Medizin und Gynäkologie

Assistenzzeit

  • 05.1991 – 11.1991 Assistenzarztin Chirurgie, Arzt im Praktikum Spital Limmattal, Schlieren/Schweiz – zuerst bei Herrn Professor H. Schwarz, danach bei Herrn Dr. R. Inderbitzi
  • 10.1992 Ultraschallkurs für Chirurgie bei Herrn Dr. Röthlin, Zürich (Schweiz)
  • 01.1993 1. Kurs der Zusatzbezeichnung Arzt für Naturheilkunde, Bad Rappenau
  • 02.1993 – 01.1994 Assistenzärztin Urologie, Kantonspital Arau (Schweiz) bei Professor Tscholl
  • 09.1993 2. Kurs der Zusatzbezeichnung Arzt für Naturheilkunde, Freudenstadt
  • 03.1994 3. Kurs der Zusatzbezeichnung Arzt für Naturheilkunde und Akupunktur, Grundkurs 1-3, Freudenstadt
  • 07.1994 – 1996 Praktische Ärztin für Naturheilverfahren und Krebstherapie in der Praxis Dr. U. Woestmann und Dr. J. Frank-Petzold, Krefeld

Doktorarbeit bei Herrn Professor M. Halamagyi, Anästhesie, Universitätsklinik Mainz. Thema: "Wirksamkeit und Verträglichkeit einer low-dose Nifedipin-Infusion während standardisierter Allgemeinanästhesie"

  • 05.1996 Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
  • Seit  Dezember 1996 niedergelassene Ärztin in eigener Praxis
  • 07.04.2006 Anerkennung als Fachärztin für Allgemeinmedizin, Mitglied in der DÄGfA (Deutsche Ärzteschaft für Akupunktur); Mitglied im Arbeitskreis mikrobiologische Therapie (AMT)
  • Zurzeit eigene privatärztliche Naturheilpraxis in Düsseldorf

Ihre Dr. med. Sigard G. Rude-Rütten